Was sind Kohlenhydrate?

Vielleicht hast du schon mal gelesen oder in deinem Umfeld gehört, dass jemand durch Verzicht auf Kohlenhydrate abgenommen hat. Jetzt möchtest du auch deine Ernährung umstellen und abnehmen, gesünder leben oder dein Gewicht halten. Wichtig ist aber nicht die “Diät”, sondern das du weißt, was Kohlenhydrate sind. Wofür sind Kohlenhydrate wichtig und was bewirken sie?

 

Sind Kohlenhydrate grundsätzlich schlecht?

Nein. Das sind sie natürlich nicht. Kohlenhydrate sind wichtig für den menschlichen Körper. Sie versorgen unseren Muskeln und zu sehr vielen Teilen unser Gehirn mit Energie. Das Gehirn freut sich bei der Zufuhr, uns geht es gut und schon bald darauf fordert das Gehirn mehr von den Glücksbringern.

Kohlenhydrate sind also wichtig für uns. Wir nehmen sie aber auch mit jeder Mahlzeit auf, denn es gibt kaum Lebensmittel, die keine Kohlenhydrate enthalten. Eiweiß, Fett, Kohlenhydrate, Mineralstoffe und Vitamine sind unverzichtbar für unsere Gesundheit.

Warum also sollte ich auf Kohlenhydrate verzichten?

 

Der menschliche Körper produziert selber Kohlenhydrate

Wie ich weiter oben schon erwähnt habe, gibt es kaum Lebensmittel, die keine Kohlenhydrate haben. Eier, Fisch, Fleisch und Käse haben in der Tat so wenig Kohlenhydrate, dass sie in manchen Lebensmitteltabellen mit 0 ausgeschrieben sind. Dennoch: Sich gänzlich ohne Kohlenhydrate zu ernähren, wäre einseitig und sehr ungesund. Wir brauchen Vitamine und Mineralstoffe. Die sind meistens in Lebensmitteln, die auch Kohlenhydrate beinhalten.

Wir versorgen uns also schon mit Kohlenhydraten. Und was nicht von außen, also den Lebensmitteln, die wir zu uns nehmen, kommt, produziert der Körper selber. Jetzt kommen wir so langsam an den Punkt, wo wir verstehen, warum kohlenhydratarme Ernährung bei der Gewichtsreduktion hilft.

 

Kohlenhydratarme Ernährung hilft beim Abnehmen

Der menschliche Körper produziert also seine eigenen Kohlenhydrate, wenn er sie nicht von außen bekommt. Und woher nimmt er sie sich?
Der Körper holt sich die Kohlenhydrate, die er braucht, aus eingelagerten Fettreserven. Das ist also der Grund, weswegen wir abnehmen, wenn wir die Kohlenhydrate reduzieren. Was noch dazu kommt: Der Körper muss arbeiten, damit er an die Kohlenhydrate kommt. Der Stoffwechsel wird angeregt. 

 

–> Vorteile und Nachteile bei Low Carb

–> Lebensmittel, die nicht Low Carb sind

–> Lebensmittel ohne Kohlenhydrate

 

 

 

Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blogverzeichnis