Lebensmittel ohne Kohlenhydrate

Aller Anfang ist schwer. Wer sich vorher noch nie mit den Inhaltsstoffen von Lebensmitteln beschäftigt hat, kann wahrscheinlich schwer unterscheiden, was für eine Low Carb-Ernährung geeignet ist, und was nicht. Es gibt wahrscheinlich mehr Lebensmittel ohne Kohlenhydrate, als du denkst.

Alles, was nicht mehr als 10 Gramm Kohlenhydrate pro 100 Gramm hat, ist geeignet. Insgesamt sollte man am Tag unter 100 Gramm Kohlenhydrate zu sich nehmen. Am Anfang dauert der Einkauf noch etwas länger, wenn man sich die Nährwertangaben von den Lebensmitteln durchliest. Aber schon nach kurzer Zeit wirst du ein Gefühl dafür entwickelt haben. Fleisch, Eier, Fisch und Käse sind ideal für Low Carb. Da diese Lebensmittel ohne Kohlenhydrate bzw. mit sehr wenigen Kohlenhydraten sind. Für den schnellen Überblick gibt es hier ein paar Tabellen.

Eier, bei Low Carb unverzichtbar

Eier sind bei der Low Carb Ernährung kaum wegzudenken. Denn sie sind der Eiweißlieferant schlechthin. Ein großes Ei hat gerade mal 0,5 g Kohlenhydrate und sie machen satt! Sie passen zu jeder Tageszeit auf den Speiseplan.

Von Eiern sagt man, solle man nicht zu viel essen, da sie den Cholesterinspiegel hochtreiben. Dies stimmt nicht, wenn ein Mensch gesund ist. Der Körper produziert selber Cholesterin. Und wenn es von außen zugeführt wird, wird die Produktion eingestellt. So bleibt der Cholesterinspiegel konstant. Eier kannst du also bedenkenlos essen und das solltest du auch tun.

Fleisch und Wurst sind Lebensmittel ohne Kohlenhydrate

Fleisch ist ein Lebensmittel ohne Kohlenhydrate

Alle unverarbeiteten Fleisch- und Geflügelsorten eignen sich für Low Carb. Am besten würzt oder marinierst du es selber, denn in fertig mariniertem Fleisch sind oftmals Zuckerstoffe enthalten.  Genauso solltest du auf paniertes Fleisch verzichten. Die Angaben in der Tabelle sind für unverarbeitetes Fleisch.

Bei der Wurst sind es Mittelwerte. Diese können je nach Verarbeitung etwas variieren. Fleisch ist reich an Eiweiß, hier darfst du zuschlagen.

Fleisch und WurstKohlenhydrate/100g
Cervelatwurst0.0
Mortadella0.0
Jagdwurst1.0
Kalbsleberwurst0.0
Wiener Würstchen2.0
Rindfleisch0.0
Schweinefleisch0.0
Corned Beef0.0
Huhn, mit o. ohne Haut0.0
Lamm0.0

Fisch und Fischerzeugnisse

Fisch ist reich an Eiweiß und Omega-3-Fettsäuren. Wer Fisch gerne mag, kann ihn weiterhin uneingeschränkt genießen. Vorsicht ist bei Fischkonserven geboten. Fisch in Soße kann Zucker enthalten. Ein Blick auf die Nährstoffangaben schadet hier nicht. Auf panierten Fisch sollte verzichtet werden. Fisch hat einen sehr hohen Sättigungsgrad. Fisch und Meeresfrüchte passen, auch wenn manche sehr fett sind, sehr gut in die Low Carb-Ernährung. Solange er unbehandelt ist. Ansonsten gilt es, auf die Inhaltsstoffe zu achten.

Fisch und MeeresfrüchteKohlenhydrate/100g
Heilbutt0.0
Räucherlachs0.0
Heringsfilet in Tomatensoße2.4
Fischstäbchen16.9
Miesmuscheln3.9
Sardinen0.0
Matjeshering0.0
Anchovis in Öl0.0
Tintenfischringe, paniert3.8
Thunfisch in Öl0.0

Milch- und Käseprodukte

Käse ist Low Carb

Noch mehr fett- und eiweißreiche Lebensmittel, die auf den Low Carb-Ernährungsplan gehören. Bei Milchprodukten sollte man aber auch wissen, dass in Milch natürliche Milchzucker enthalten ist, weshalb die Lebensmittel hier mehr Kohlenhydrate beinhalten als Fleisch oder Fisch. Diese Mengen sind aber bedenkenlos. Bei Milch und Joghurt solltest du nicht übertreiben. Die Angaben sind je 100g, bei ein paar Gläsern Milch am Tag summieren sich die Kohlenhydrate.

Milch und MilchprodukteKohlenhydrate/100g
Vollmilch 3,5%4.5
Fettarme Milch 1,5%4.6
Joghurt Vollmilch5.4
Magerquark3.5
Schlagsahne 30%3.3
Feta1.0
Frischkäse 40%2,5
Mozzarella1.5
Parmesan4.1
Emmentaler0.0

 

 

 

 

 

 

 

 

Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blogverzeichnis